Geschlossene Mannschaftsleistung


Personell auf dem letzten Loch

Mit gravierenden Personalproblemen hatte der FV Eschweiler  zum Auswärtsspiel  gegen den TV Konzen 2  zu kämpfen.

Die Personaldecke hat bereits durch langwierige Verletzungen von  Spielern arg verkleinert, nun fielen gegenüber der Vorwoche und der sehr guten Leistung gegen die Sportfreunde aus Hehlrath arbeitsbedingt gleich weitere Akteure aus.

Trotzdem mühte sich die umgestellte Mannschaft mit allen Kräften, nach schwierigerer Anfangsphase, in der Torwart Christoph - Warin mehrmals stark reagierte und seine Mannschaft im Spiel hielt.

Die Klasse Torwartleistung beflügelte die Mannschaft sie kämpfte sich rein und traf durch Düdük - Bayram zum 0 - 1. 

Das 0 - 2 erzielte Abdellaoui - Abdul die Freude war groß, man musste nach dem Anschlusstor von Konzen zittern aber am Schluss verdient gewonnen.

 

 

 

AKTUELL

... lade Modul ...