FV Eschweiler 1929 e.V.


Gleich am ersten Spieltag steht das Eschweiler - Stadtderby auf dem Programm. Am  Sonntag stehen sich um 15:00 Uhr am Wetterschacht die Lokalrivalen FV - Rhenania Eschweiler gegenüber.

Unterstützt unsere Mannschaften von Anfang an, morgen gehts los

13:00 Uhr - FV Eschweiler 2 - SF Dorff 2
15:00 Uhr - FV Eschweiler 1 - Rhenania Eschweiler 2

Der Vorstand wünscht allen eine gute und erfolgreiche Saison.

Halbfinale erreicht,
Freitag 04.08. um 18:30 Uhr.
Gegner der Sieger aus dem Spiel St. Jöris/ Weisweiler

Das erste Spiel bei der E ler - Stadtmeisterschaft konnte unsere erste Mannschaft gegen Dürwiß mit 6 - 0 Toren gewinnen. Torschützen waren 4x Alex Weber, Marcel Schrenk und Francesco Celso.

 

 

Bilder aus der heutigen Partie:

Morgen spielen wir um 18.30 Uhr  gegen Laurenzberg.

Die erste Mannschaft wird zukünftig von Sascha Herzog trainiert,

Als Spieler spielte er in Lohn, Nothberg und Rhenania Eschweiler wo er als Co Trainer sein Wissen weiter gegeben hat.

In der letzten Sasion war er bei der Eschweiler SG als Trainer tätig, ihm zur Seite steht Paul Sürtz der jahrelang selbst beim FV Eschweiler gespielt hat.

Die zweite Mannschaft übernimmt Robert Müller

Wir haben drei Spieler verloren ingesamt 24 sind dazu gekommen.

Unsere Neuzugänge sind:

Simon Pelzer ( R. Eschweiler )

Rene Berg ( R. Eschweiler )

Marcel Schrenk ( R. Eschweiler )

Mirko Hauck ( Jüngersdorf )

Weber Alex

Tolaj Adrian

Brock Frank

Ewald Johann

Vo Du Coung

Weber Paul

Hermanns Oliver

Klassen Eugen

Lehnhoff David

Stürtz Kevin

Brak Iwan

Stürtz Paul

Elkenhans Norman

Sobolevski Dennis

Skorna Guido

Herzog Sascha

Lowis Michael

Laub Iwan

Nguyen Anh Son

Priebe Alexey

alle Eschweiler SG

Wir hoffen sehr, dass wir von Verletzungen verschont bleiben und die Spieler ein harmonisches Ganzes bilden.

Auf jeden Fall sehen wir uns einer höchst spannenden Sasion gegenüber.

Die ersten zwei Meisterschaftsspiele sind schon Lokalderby s, am ersten Spieltag kommen die Rhenannen aus Eschweiler zum Wetterschacht dann müssen wir nach Dürwiss.

Wir wünschen den Spielern und dem Betreuerteam eine erfolgreiche Sasion.

 

AKTUELL

... lade Modul ...